14.12.2018: Wintereinbruch am Wechsel

Heftiges Schneetreiben und Schneefahrbahn könnten die Ursache für einen PKW-Unfall knapp vor der Autobahnabfahrt Zöbern in FR Wien gewesen sein. Das Fahrzeug kam nach dem Anprall gegen die Betonleitwand schwer beschädigt auf der 2. Fahrspur gegen die Fahrtrichtung zum Stillstand. Zum Glück blieb der Lenker unverletzt. Nach der Absicherung und Beleuchtung der Unfallstelle wurde das Wrack mittels WLF-K geborgen und aus dem Gefahrenbereich entfernt. Detail am Rande: Laut Aussage der Feuerwehrmänner waren viele Lenker, speziell von Schwerfahrzeugen, nicht bereit, an der Unfallstelle trotz der widrigen Umstände das Tempo zu drosseln!!!

Eingesetzte Kräfte: RLF, WLF-K + 12 Mann

Einsatzzeit: 21.05 – 22.28 Uhr