29.08.2020: Funkgrundlehrgang absolviert

 

Drei hoffnungsvolle Nachwuchsflorianis der FF Pinggau nahmen am Funkgrundkurs, der in den Räumlichkeiten des Feuerwehrhauses in Pinggau abgehalten wurde, teil.

Bestens auf diesen Lehrgang vorbereitet, war es für FM Höller Magdalena, FM Hönigschnabl Florian und FM Luckerbauer Philipp kein Problem, die Leistungsüberprüfung souverän zu meistern. Neben einem schriftlichen Test mussten sie ihre erworbenen Kenntnisse auch in der Praxis unter Beweis stellen.

Somit ist für diese drei die Grundausbildung komplett abgeschlossen. Wie der Bereichsfeuerwehrkommandant, LFR BGM Thomas Gruber, bei der Schlusskundgebung betonte, stehen ihnen nun die unterschiedlichsten Ausbildungswege offen. Eine logische Konsequenz wäre gleich mal die Absolvierung des Funklehrganges an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring.

Fotos: FF Pinggau