23.06.2021: Wir trauern um HFM Josef Höfler

Nach langer, schwerer Krankheit verstarb heute unser langjähriger Feuerwehrkamerad und Freund, HFM Josef Höfler. Er stand im 83. Lebensjahr.

Sepp trat im Juli 1964 in die FF Pinggau ein und war bis zu seinem Übertritt in den Feuerwehrruhestand mit viel Energie tätig. So gehörte er unter Anderem zu der legendären Löschgruppe, die 1975 in Graz das FLA Bronze errang.

Doch sein großes Interesse galt dem Sanitätswesen. Er war einer der Ersten, die eine dementsprechende Ausbildung absolvierten und war damit speziell bei den vielen technischen Einsätzen ein gefragter Mann. Daher war es klar, dass auch er viele Jahre in die „stille Alarmierung“ integriert war. Für seine Leistungen erhielt er 2014 die Medaille für 50 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen.

Doch unser „Bartl Sepp“ hatte noch eine ganz andere, zutiefst menschliche Seite. Er war ein Kamerad und Freund vom Scheitel bis zur Sohle, äußerst hilfsbereit und immer wieder saß ihm der Schalk im Nacken, was durch zahlreiche Anekdoten aus seinem Umfeld belegt ist.

Wenn wir uns jetzt von ihm verabschieden müssen, so tun wir das in großer Dankbarkeit. Unsere Anteilnahme gehört seiner Familie und seinen engsten Angehörigen.

Der Freiwilligen Feuerwehr Pinggau wird er immer in Erinnerung bleiben.