16.09.2021: Spektakulärer Ausritt auf der A2

In Fahrtrichtung Graz geriet ein PKW-Lenker zwischen Schäffern und Pinggau mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und landete auf der Böschung. Der Lenker blieb unverletzt.

Bevor das Fahrzeug zum Stillstand kam, mussten noch einige Meter Wildzaun daran glauben. Letztendlich kam der PKW schwerbeschädigt quer zur Fahrtrichtung auf der Böschung zum Stillstand. Nach der Absicherung der Unfallstelle wurde diese unverzüglich geräumt. Aus Sicherheitsgründen wurde auch noch versucht, den beschädigten Wildzaun provisorisch zu reparieren.

Im Einsatz standen 14 Einsatzkräfte mit KDO, ELF, RLF und WLF-K

Einsatzzeit: 17.45 – 19.00 Uhr

Fotos: FF Pinggau