19.09.2017: PKW gerät in Straßengraben

Bei der Abfahrt Pinggau der A2 geriet ein Pkw ins Schleudern, drehte sich um die eigene Achse und kam gegen die Fahrtrichtung zum Stillstand. Da das Fahrzeug mit den linken Rädern im Gerinne stand, wurde die Feuerwehr angefordert. Nach Absicherung und Beleuchtung der Unfallstelle wurde der Wagen händisch geborgen. Danach konnte der Lenker seine Fahrt mit dem unversehrt gebliebenen PKW fortsetzen.

Eingesetzte Kräfte: KDO-BFVHB, KDO, RLF, WLF-K + 17 Mann (+ 7 Mann Bereitschaft)

Einsatzzeit: 21.54 – 22.37 Uhr