09.11.2017: Brand eines Komposthaufens

 

Aus ungeklärter Ursache geriet in Steirisch Tauchen in der so genannten „Stroblsiedlung“ ein Komposthaufen in Brand. Die über Funksirene alarmierte FF Pinggau konnte gemeinsam mit der FF Tauchen den Brand rasch löschen. Danach wurde der stark qualmende Haufen von unserem AS-Trupp auseinandergenommen, sodass auch noch sämtliche Glutnester gelöscht werden konnten.

Eingesetzte Kräfte: KDO-BFVHB, TLF 4000 RLF + 20 Mann ( + 6 Mann Bereitschaft), FF Tauchen

Einsatzzeit: 16.40 – 17.50 Uhr