18.12.2017: 6 km Stau auf der A2 im Wechselabschnitt

 

Salznasse Straße, starker Frühverkehr Richtung Wien und schon hatte es gekracht. Insgesamt waren 4 Fahrzeuge darin verwickelt, eine Person wurde leicht verletzt. Die 2. Fahrspur war blockiert, was zu einem 6 km langen Stau führte.
Zwei PKW wurden von der FF Pinggau geborgen und aus dem Gefahrenbereich abtransportiert. Gegen 8 Uhr löste sich der Stau wieder auf, sodass die A2 in FR Wien wieder zweispurig befahrbar war.

Eingesetzte Kräfte: KDO-BFVHB, RLF, WLF-K + 14 Mann

Einsatzzeit: 06.35 – 08.15 Uhr