09.11.2018: Seilwindenbergung

 

Als der Lenker dieses Lieferwagens die abschüssige Wiese neben der Wechselstraße befuhr, bedachte er wohl nicht, dass er auch wieder hinauffahren muss, was ihm aber nicht mehr gelang. Über Notruf verständigte er die Feuerwehr. Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde geborgen.

Eingesetzte Kräfte: KDO, RLF + 10 Mann (+ 7 Mann Bereitschaft)

Einsatzzeit: 14.52 – 15.24 Uhr