26.12.2018: PKW gegen Leitschiene - unbekannt, ob eingeklemmt

 

Diese über Notruf in der LLZ eingelangte Meldung löste Sirenenalarm für FF Pinggau und FF Schäffern aus. Beim Eintreffen der Feuerwehren am Unfallort auf der A2 bei km 87 stellte sich sofort heraus, dass zwar der erste Teil der Meldung stimmte, aber zum Glück keine Personen eingeklemmt waren. Allerdings waren die zwei Insassen leicht verletzt und wurden von der Rettung ins Spital gebracht. Nachdem die alles Erstes am Einsatzort angelangte FF Schäffern erste Maßnahmen gesetzt hatte, wurde die Unfallstelle von der FF Pinggau geräumt.

Eingesetzte Kräfte: KDO, MTF, RLF, WLF-K + 20 Mann (+ 6 Mann Bereitschaft)

Einsatzzeit: 10.18 – 11.10 Uhr