20.05.2019: Schleudernder PKW landet neben Mittelbetonleitwand

Auf der regennassen Fahrbahn der A2 geriet ein PKW in FR Graz ins Schleudern und kam neben der Mittelbetonleitwand zum Stillstand, allerdings gegen die Fahrtrichtung.

Sowohl Lenker als auch Fahrzeug überstanden den Dreher mehr oder minder unbeschadet. Allerdings war es aufgrund des starken Verkehrsaufkommens ohne Hilfe nicht möglich, das Fahrzeug zu wenden. Seitens der Feuerwehr wurde die Unfallstelle gemeinsam mit der ASFINAG abgesichert und danach der Verkehr in Zusammenarbeit mit der Polizei beruhigt, sodass der Lenker sein Fahrzeug wenden und die Gefahrenstelle verlassen konnte.

Eingesetzte Kräfte: KDO, RLF, WLF-K + 15 Mann (+6 Mann Bereitschaft)

Einsatzzeit: 16.41 – 17.24 Uhr