03.10.2019: Bergung eines Raupengerätes von Bahndamm

 

Bei Arbeiten am Bahndamm der Eisenbahnstrecke Friedberg – Oberwart kam es bei einem Raupengerät zu einem technischen Defekt.

Bei einem Mulag Mähgerät hatte sich eine Raupe gelöst, wodurch das Gerät nicht mehr fahrbereit war. Für die nicht ganz unkomplizierte Bergung wurde das WLF-K herangezogen. Als erste Maßnahme wurde das Mähgerät abmontiert. Danach wurde das Raupenfahrzeug angehoben, wodurch sich die kaputte Raupe löste. Aufgrund des großen Gewichtes musste das Mähgerät an das WLF-K herangezogen werden, da es erst dann gehoben werden konnte. Letztendlich wurde es auf einen Anhänger der Firma verladen.

Eingesetzte Kräfte: WLF-K + 2 Mann

Einsatzzeit: 10.30 – 12.15 Uhr