16.10.2019: Linkseinbieger verursacht Zusammenstoß

Die in Pinggau als „Langkreuzung“ bezeichnete Auffahrt auf die LB54 gehört zu den unfallträchtigsten Stellen im Gemeindegebiet von Pinggau.

Auch in diesem Fall lief das Unfallgeschehen nach einem bereits bekannten Muster ab. Beim Einbiegen in die Wechselbundesstraße übersah der Lenker eines Mercedes einen Richtung Friedberg fahrenden PKW, sodass es zu einem Zusammenstoß kam. Beide Lenker blieben unverletzt, waren aber sichtlich geschockt. Da der Kreuzungsbereich nur erschwert passierbar war, wurde von der Feuerwehr sofort die Verkehrsregelung übernommen. Nach Abschluss der Amtshandlungen durch die Polizei wurden beide Fahrzeuge am Parkplatz vor dem Feuerwehrhaus abgestellt.

Einsatzzeit: 11.30 – 12.00 Uhr

Eingesetzte Kräfte: KDO, RLF, WLF-K + 14 Mann