29.12.2019: „Der alte Wolf wird langsam grau“

 

Wer diese Textzeile, gesungen von Hildegard Knef, kennt und am Abend vielleicht gehört hat, weiß, um welch epochales Ereignis sich handelt.

Jetzt hat es den Dritten im Bunde erwischt. Nach BI Franz Handler und HLM Peter Fahrner stand nun auch HLM Dieter Wolf vor einem historischen Quantensprung. Daher ließ es sich die Feuerwehr bei eisigen Temperaturen nicht nehmen, dem jung gebliebenen Jubilar am Abend davor einen mächtigen Baum aufzustellen, ihm ein musikalisches Ständchen zu überbringen und seitens aller Kameraden und Kameradinnen herzlichst zu gratulieren.

Fotos: FF Pinggau