19.01.2020: PKW blockierte 2. Fahrspur der A2

Bei km 86 in FR Wien geriet ein PKW ins Schleudern, prallte gegen die Leitschiene und kam auf der linken Fahrspur zum Stillstand.

Der Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt. Da die Unfallstelle nur einspurig passierbar war, bildete sich binnen kürzester Zeit ein Stau. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle umgehend abgesichert. Nach der Beendigung der polizeilichen Tätigkeit wurde das Wrack sofort verladen und aus dem Gefahrenbereich entfernt. Abschließend mussten noch Wrackteile und Splitter eingesammelt werden. Nach einer Stunde waren wieder beide Fahrbahnen in FR Wien offen.

Eingesetzte Kräfte: KDO, RLF, WLF-K + 15 Mann (+ 2 Mann Bereitschaft)

Einsatzzeit: 12.35 – 13.45 Uhr

Fotos: FF Pinggau/Einsatzdoku