27.06.2020: Übung am Badesee

 

Nach weiteren Lockerungen seitens des LFV führte die FF Pinggau eine Gesamtübung am Badesee durch. Bei sommerlichen Temperaturen wurde die von BI dF Markus Lang und BM Daniel Wolf vorbereitete Übung sehr positiv wahrgenommen.

Übungsannahme war ein Küchenbrand im Seeimbiss „Hollyday“, der sich rasch ausbreitete. In Panik flüchtende Badegäste rammten mit ihrem PKW einen Laternenmasten, wodurch zwei Personen eingeklemmt wurden. Also genug Arbeit für die Frauen und Männer der FF Pinggau.
Übrigens, wer genau hinschaut, wird feststellen, dass ein Feuerwehrmann der FF Apetlon an der Übung teilnahm. Es handelt sich um LM Daniel Gaal, der in Pinggau sesshaft wurde und unsere Feuerwehr auch in Zukunft verstärken wird, was uns sehr freut.

Fotos: FF Pinggau