09.04.2021: Auf LKW aufgefahren

 

Bei km 87 der A2 in Fahrtrichtung Wien ereignete sich ein Auffahrunfall. Der beteiligte PKW war nicht mehr fahrbereit, kein Personenschaden.

Nach dem Anprall gegen den LKW kam der PKW am Pannenstreifen zum Stillstand, wobei geringe Mengen an Betriebsmitteln ausflossen. Beide Insassen und ein Hund blieben unverletzt.
Die von der Polizei angeforderte Feuerwehr brachte auf der Fahrbahn Ölbindemittel auf und führte eine Fahrbahnreinigung durch. Danach wurde der PKW von der Unfallstelle verbracht und am Autobahnparkplatz Schäffern abgestellt.
Das ebenfalls ausgerückte WLF-K konnte bereits während der Anfahrt zum Einsatzort über Funk ins Feuerwehrhaus zurückbeordert werden, da die Fahrzeugbergung durch das RLF erfolgte.

Eingesetzte Kräfte: ELF, RLF + 11 Mann (+ 5 Mann Bereitschaft)

Einsatzzeit: 14.45 – 15.58 Uhr

Fotos: FF Pinggau