26.07.2022: PKW überschlug sich auf der Autobahn, Insassen unverletzt

 

Auf der nassen Fahrbahn geriet ein PKW bei km 85,5 ins Schleudern, prallte gegen die Betonleitwand, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Viel Glück hatten die zwei Insassen sowie ein Hund, die sich im Unfallauto befanden. Nach dem Überschlag konnten sie sich unverletzt aus dem auf dem Dach liegenden Wrack befreien. Da das Fahrzeug beide Fahrspuren der A2 blockierte, musste rasch gehandelt und der PKW mit Muskelkraft auf die Räder gestellt werden. Dadurch konnte die rechte Fahrspur wieder für den Verkehr freigegeben werden. Nach dem Binden von ausgeflossenen Betriebsmitteln wurde die Unfallstelle unverzüglich geräumt. Das Wrack wurde mittels Kran geborgen und vom Gefahrenbereich verbracht. Zusätzlich wurde eine Fahrbahnreinigung durchgeführt.

Im Einsatz standen 11 Einsatzkräfte mit KDO, RLF und WLF-K. Der Einsatz dauerte von 06.52 bis 08.15 Uhr.

 Fotos: FF Pinggau/Einsatzdoku