10.07.2022: Gegen Leitschiene geknallt

 

Auf der regennassen Fahrbahn kam ein PKW auf der A2 zwischen Pinkafeld und Pinggau ins Schleudern und krachte in die Leitschiene. Keine Verletzten.

Nach dem Anprall blockierte das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug die rechte Fahrspur und den Pannenstreifen der A2. Gemeinsam mit Mitarbeitern der ASFINAG wurde die Unfallstelle abgesichert. Nach dem Binden geringer Mengen an Betriebsmitteln wurde das Wrack auf das WLF-K verladen und von der Gefahrenstelle verbracht. Abschließend wurde die Fahrbahn gesäubert.

15 Einsatzkräfte standen mit ELF, RLF und WLF-K von 10.14 bis 11.27 Uhr im Einsatz.

Fotos: FF Pinggau