30.09.2022: Spektakulärer Überschlag auf der A2

In FR Wien kam bei km 92,8 gegen acht Uhr ein E-Auto von der Fahrbahn ab, geriet auf die Böschung und überschlug sich. Der Lenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Vermutlich überhöhte Geschwindigkeit könnte die Ursache für diesen Ausritt gewesen sein. Der PKW bewältigte einige Höhenmeter, um dann letztendlich nach dem Überschlag auf der Kante der Böschung auf dem Dach zu liegen zu kommen. Zum Teil dürfte der Wildzaun die Wucht des Aufpralls gemildert haben. Nachdem der verletzte Lenker von der Rettung weggebracht worden war, wurde die Bergung des Wracks durchgeführt, eine nicht ganz einfache Sache aufgrund der Entfernung des Wracks vom WLF-K. Für den Zeitraum der Bergung musste die rechte Fahrbahn der A2 gesperrt werden. Nach 1 ½ Stunden war der Einsatz für die elf mit RLF und WLF-K ausgerückten Einsatzkräfte wieder zu Ende.

Fotos: FF Pinggau