10.01.2023: Austritt von Betriebsmitteln

 

Fahrlässiges Verhalten führte am Hauptplatz dazu, dass Betriebsmittel austraten und Richtung Pinka flossen. Eine Verschmutzung der Pinka konnte verhindert werden.

Anscheinend war ein PKW falsch betankt worden. Beim Versuch, den Tank zu entleeren, gelangte Treibstoff auf die Freifläche und floss Richtung Pinka. Eine kleine Erhöhung zwischen Pflasterung und Pinka verhinderte, dass der Treibstoff in die Pinka gelangte. Die Feuerwehr brachte 30 kg Ölbindemittel auf und konnte dadurch Ärgeres verhindern. Danach wurde die Pflasterung gereinigt. Im einstündigen Einsatz standen fünf Mann mit dem RLF.

Fotos: FF Pinggau