21.08.2021: Erste Bewährungsprobe für die Feuerwehrjugend

Der diesjährige Feuerwehrleistungsbewerb sowie das Bewerbsspiel des Bereichsfeuerwehrverbandes Hartberg wurden von der FF Obertiefenbach organisiert. Insgesamt 22 Bewerbsgruppen aus dem Bereich Hartberg stellten sich dem Feuerwehrjugendleistungsbewerb. Die Feuerwehrjugend 1 war beim Bewerbsspiel mit 37 Teams stark vertreten.

Auch unsere Feuerwehrjugend nahm natürlich an diesen ersten Prüfungen im Rahmen der Ausbildung teil. So trat unser jüngstes Feuerwehrmitglied, Lissi Schuh, gemeinsam mit einem Partner aus Baumgarten im Bewerbsspiel an und errang somit ihr erstes Feuerwehrleistungsabzeichen.

Die älteren Feuerwehrjugendlichen mussten bereits in der nächsthöheren Leistungsstufe ihr Können unter Beweis stellen. Gemeinsam mit drei Jugendlichen von der FF Götzendorf bildeten sie eine Gruppe (1:8) und erwarben mit einer souveränen Leistung das Jugendleistungsabzeichen in Bronze.

Fotos: FF Pinggau

Da es coronabedingt dieses Jahr keinen Landesbewerb gibt, wurden die Abzeichen bereits bei diesem Bewerb vergeben. In unserem Fall führte dies unser Kommandant, HBI Harald Hönigschnabl, gemeinsam mit einem unserer Jugendbetreuer, HFM Patrik Bauer, und dem Jugendbeauftragten der FF Götzendorf, LM dF Jürgen Riegler, durch.

Zum Abschluss gab es noch für alle Pizza im Feuerwehrhaus.
Herzliche Gratulation zu den gezeigten Leistungen!